Nachhaltig Skitouren gehen – Teil 1 Anreise

Gerade wir Münchner kennen die Situation: Kaiserwetter, die Ski im Kofferraum, der Wecker klingelt viel zu früh und dann – Stau auf der A8.  Die meisten Autos, um uns herum, sind mit ein bis zwei Leuten gefüllt und wir alle fahren wahrscheinlich in dieselbe Richtung. Richtung Berge.

Ich versuche schon seit langem Mitfahrer mitzunehmen, doch stört mich oft die Gebundenheit an Treff- und Zeitpunkte  oder das, am Ende dann doch, ich hinterm Steuer sitze und in der Zeit nichts anderes machen kann.

Mitfahrgelegenheiten könnten die Situation der leeren Autos auf jeden Fall verbessern. Grundsätzlich find ich das System hinter Blablacar, GoShred oder den verschiedensten Facebook-Gruppen super. Man nutzt ein Auto gemeinsam und reduziert den Verbrauch pro Person, lernt neue Leute, die oft Gleichgesinnte sind, kennen und hat natürlich den netten Nebeneffekt, dass man sich die Spritkosten teilt und am Ende günstiger weg kommt.

Aber abgesehen von Mitfahrgelegenheiten, nutze ich wahnsinnig gern die Bahn. Jetzt schütteln wahrscheinlich viele den Kopf, über Unpünktlichkeit, horrende Preise und lange Fahrtzeiten, aber dem möchte ich einen Faktor entgegensetzen. Pure Entspannung.

Ich setzte mich in die Bob in München, habe ein gutes Buch dabei und steige eine Stunde später am Berg aus. Wieviel leichter kann es denn sein?

Das Angebot an Zielen ist natürlich beschränkt, aber gerade für Halbtagstouren im Münchner Umland, gibt es genug um sich nicht zu langweilen.

Im nächsten Beitrag zu der Serie ‚Nachhaltig Skitouren gehen‘ stelle ich euch einige Touren vor, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach erreichbar sind.

Hier findet ihr regionale Angebote der Deutschen Bahn: http://bit.ly/2vLQlma

Es gibt von der Deutschen Bahn auch weitere sinnvolle Angebote, z.B. die myBahncard, das BayernTicket, Zugspitzticket, usw.

Ich, persönlich, besitze die MyBahncard50 für 80€ und spare auf die regulären Preise 50 Prozent.

Alle BahnCards im Überblick: http://bit.ly/2kehOaJ

Das Gefühl ein nachhaltiges Verkehrsmittel zu benutzen (die Bahn fährt mit 100% Ökostrom) und die Anreise sinnvoll nutzen zu können, find ich unglaublich entspannend und ich habe mir fest vorgenommen, dieses Angebot immer mehr zu nutzen.

Denn: Der Weg ist das Ziel.

Werbeanzeigen
Kategorien sustainable living, tours & travelSchlagwörter , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close